– Die Welpen befinden sich momentan in der Winterpause! –

Wann: jeden Samstag um 11:30 Uhr

Wo: wir treffen uns beim Tierheim Rendsburg

Wer: alle Hunde im Alter zwischen 8 und 16 Wochen (egal welche Rasse)

Kosten: 10,- €

Ab dem Einzug des kleinen Hundes beginnt ein „neues Leben“. Viele kleine und große Herausforderungen gilt es jetzt zu meistern. Wir helfen Ihnen dabei.

Es ist wichtig, dass der Hund nach der Trennung von Mutter und Geschwister auch weiterhin Kontakt zu Hunden hat, damit er sein Sozialverhalten ausbilden kann. Andere Rassen „zu lesen“ fällt ihm häufig schwer und somit muss er die Gelegenheit bekommen, dieses lernen zu dürfen.

Wir treffen uns auf einem eingezäunten Platz am Tierheim Rendsburg. Dort stehen unterschiedliche Geräte und Untergründe zur Verfügung, die ihm viele Herausforderungen bieten.

Der Aufbau jedes Treffen besteht aus Spielzeiten, Fragerunden und Übungszeiten. Es wird nicht nur gespielt, sondern wir „arbeiten“ auch aktiv mit den Kleinen.

Um auf das Thema „Welpenerziehung und Entwicklung“ genauer eingehen zu können, bieten wir einen Theorie-Abend an. Bei diesem werden unterschiedliche Erziehungswege, die Rasse-Talente und die Wichtigkeit der Sozialisation erklärt (die entsprechenden Termine sehen Sie in der Kalenderübersicht ).

Was sollte Ihr Hund in der Welpengruppe lernen dürfen:

  • Angemessenen Umgang mit Artgenossen und Menschen.
  • Kommunikation mit Artgenossen.
  • Neue Verhaltensweisen durch das Spiel mit Artgenossen.
  • Die ersten Worte wie „Nein, Aus, Sitz, Platz, Fuß“ interpretieren können
  • Erste Grenzen zu akzeptieren und auch mal etwas Frust auszuhalten.

Was sollten die Halter lernen dürfen:

  • Wie Sie Ihren neuen Mitbewohner schnell stubenrein bekommen.
  • Wie Sie die Körpersprache Ihres Welpen besser lesen können.
  • Wie Sie unerwünschte Verhaltensweisen auch mal unterbinden können.
  • Wie Sie erwünschte Verhaltensweisen fördern.
  • Informationen zu verschiedenen Fragen wie z. B. Beißhemmung, alleine bleiben, Beschäftigung, Spiel